V60

Das alte Filterkaffee-Extraktionssystem verwendet jetzt den V60-Tropfer, der aufgrund des besonderen Winkels der Seiten des Filters so genannt wird. In einer Tasse oder in einem Krug zum Teilen filtert der V60 Dripper den Kaffee und verstärkt alle seine Aromen. Ein Vergnügen zu schmecken und zu bewundern.

VORBEREITUNGSZEITEN

6/8

PROTOKOLL

WAS BRAUCHST DU

V60 Tropfer mit Papierfilter

Glas- oder Becherbecher

Krug mit vorgewärmtem Wasser

Costadoro-Kaffee (6 g pro 100 ml)

Kaffeemühle oder Filter gemahlener Costadoro-Kaffee

Waage

Timer

ENTDECKEN SIE DIE METHODE V60

PHASE 01

Wiegen, Kaffee mahlen und zum Filtern vorbereiten

Wiegen Sie die Costadoro-Kaffeebohnen (in unserem Beispiel betrachten wir 12 g) und mahlen Sie sie, bis Sie ein grobkörniges Pulver erhalten. Waschen Sie den V60-Tropffilter mit heißem Wasser und leeren Sie den Becher nach Abschluss des Vorgangs.

PHASE 02

Setzen Sie den Kaffee ein und lassen Sie ihn blühen

Nachdem Sie die Tasse auf die Waage gestellt haben, geben Sie das Costadoro-Kaffeepulver in den Filter (12 g für die Tasse mit 200 ml). Gießen Sie heißes Wasser (gefiltert oder in Flaschen abgefüllt) bei 92 ° – 95 ° mit kreisenden Bewegungen über den Kaffee und lassen Sie die Zubereitung 30 Sekunden lang ziehen: Dies ist die Blütephase, in der der Kaffee beginnt, alle seine Aromen und Düfte auszudrücken .

PHASE 03

Vervollständigen Sie die Filterung und servieren Sie

Gießen Sie das heiße Wasser weiter ein und erzeugen Sie durch kreisende Bewegungen der Hand „Turbulenzen“. Sobald der ml Wasser und die Versickerung aufgebraucht sind, entfernen Sie den V60-Tropfer mit dem Filter und servieren Sie den Kaffee direkt in das Glas. Sie können den Kaffee nach Ihren Wünschen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder Zuckern anpassen.

DAS BESTE KAFFEE-COSTADORO NACH DER METHODE V60

Master

Mischung aus 100 % Arabica-Qualität, ausgewogen und gekennzeichnet durch eine leicht ausgeprägte Säure und einen sehr geringen Bitterkeitsgrad.

SCHREIBEN SIE UNS